Besuche uns auf

Handball Senioren

Ansprechpartner Handball


Ihre Ansprechpartner:

Wolfgang Kirfel
0171/6980938
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jürgen Drehsen
02441/4631
Heute424
Gestern1002
Diese Woche1426
Diesen Monat31820
Gesamt2386266

Dienstag, 27. Oktober 2020 12:26

Der Handballkreis Bonn-Euskirchen-Sieg hat sich dazu entschieden, die Saison bis einschließlich zum 14./15.11. zu unterbrechen. Davon sind auch die Spiele mit KSC-Beteiligung betroffen. Der Kreis schließt sich damit dem Handballverband Mittelrhein an, der auch ein entsprechendes Vorgehen beschlossen hatte.

Der Handballverband Mittelrhein unterbricht wegen der aktuellen Corona-Lage die laufende Saison. Wie der Verband auf seiner Homepage mitteilt, hat das Präsidium des HVM nach intensiven Gesprächen wegen der aktuellen Situation entschieden, die Saison bis einschließlich 14./15.11.2020 auszusetzen.

Weiterlesen: Handballverband unterbricht die Saison

D-Jugend Kreisklasse: HV Erftstadt – Kaller SC 8:9 (6:6). Bis zuletzt war es eine Zitterpartie, die Trainer Wolfgang Kirfel und die mitgereisten Eltern viele Nerven kostete. Erst nach dem Schlusspfiff, als der direkte Freiwurf der Erftstädter von der Unterkante der Latte wieder ins Feld gesprungen war, war der dritte Saisonsieg unter Dach und Fach.

Weiterlesen: Zittersieg

Die D-Jugend Handballer sind am Sonntag um 11 Uhr (Treffen 9.45 Uhr) beim HV Erftstadt im Einsatz. Die Kaller haben sich in den ersten beiden Begegnungen spielerisch verbessert und wollen nun auch im Auswärtsspiel eine gute Leistung zeigen. Die Gäste sind zwar mit zwei Siegen zurzeit Tabellenführer, doch das sagt angesichts von erst zwei absolvierten Partien wenig aus. Der Gegner ist mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet, trotzdem sollte man das Team auf keinen Fall unterschätzen.

 
D-Jugend Kreisklasse: Kaller SC – SG Ollheim-Straßfeld 16:6 (8:2). Am Ende war es ein klarer Sieg, der aber durchaus noch hätte in Gefahr geraten können, wenn die starke KSC-Torhüterin Jule Piana nicht einige gute Würfe und auch Siebenmeter der Gäste entschärft hätte. Jule sorgte vor allem in der zweiten Halbzeit dafür, dass die Kaller die Führung ausbauen konnten, obwohl die Abwehr einige Probleme mit den wendigen SG-Spielern hatte.

Weiterlesen: Jule Piana hält den Sieg fest

Die D-Jugend-Handballer des Kaller SC hatten am vergangenen Wochenende einen tollen Saisonstart und siegten souverän beim TuS Zülpich. Am Samstag um 16.45 Uhr (Treffen 16 Uhr) steht für den jüngsten KSC-Nachwuchs nun das erste Heimspiel der Saison auf den Spielplan. Gegner ist die SG Ollheim-Straßfeld. Die SG ist zwar mit einer Niederlage in die neue Spielzeit gestartet, hat aber in der Vergangenheit stets spielstarke Jugendteams aufbieten konnten. Deshalb geht man auf Seiten des KSC davon aus, dass das auch am Samstag wieder der Fall sein wird.

Für die Kaller Handballer beginnt am Wochenende die neue Spielzeit, in der allerdings nur eine D-Jugend und eine weibliche C-Jugend an den Start gehen. Die Männermannschaft hat entschieden, coronabedingt auf den Spielbetrieb zu verzichten. Deshalb wurde das Team in dieser Woche zurückgezogen. Die Mädchen müssen zuerst ran: Sie spielen am morgigen Samstag um 14 Uhr (Treffen 12.15 Uhr) beim Godesberger TV. Die D-Jugend läuft am Sonntag um 13.15 Uhr (Treffen 12 Uhr) beim TuS Zülpich auf. Beide Mannschaften hoffen auf einen guten Saisonstart.